Physikalisches Pendeln fürs tägliche Leben

Fachseminar für Neueinsteiger Kurs 1a-1b

Das Pendeln wird fürs tägliche Leben immer wichtiger! Viele Lebensmittel sind gen-manipuliert, vom Mehl bis zu den Kartoffeln, Gemüse, Früchte, Getränke und Ketchup. Allergien und Verdauungsstörungen sind die Folge! Mit dem Pendel können Sie einfach und wirkungsvoll Ihre Nahrungsmittel überprüfen.

Viele Häuser und Wohnungen sind mit negativen Kraftfeldern belastet. Menschen sind müde und schlapp und wissen nicht warum. Pendeln öffnet Ihnen die Augen!

Sie lernen Schlafplatzstörungen herauszufinden, richtige Entscheidungen „auszupendeln“ und belastende Störfaktoren in Ihrem Alltag herauszufiltern. Viele Übungen und Beispiele verfeinern Ihre Wahrnehmung. Pendeln verhilft Ihnen und Ihrer Familie zu einem gesünderen Leben!

Aus dem Kursprogramm

  • Was ist physikalisches Pendeln
  • Wie wird das Pendel angetrieben
  • Welche Arten von Kraftfeldern gibt es
  • Welche Parameter hat ein Kraftfeld
  • Wie macht man eine Hausentstörung
  • Wie funktioniert Abfragetechnik
  • Wie unterscheiden sich die Wellenlängen
  • Wie kann ich mein Pendel überprüfen
  • Wie erkenne ich Genmanipulation

Sie haben die Möglichkeit, die Pendelergebnisse mit der energetischen Testung mit dem Bio-Well nachprüfen zu lassen. Lernen Sie die bewährte Pendel-Methode nach Ing. Gerhard Pirchl! Zur Schulung führe ich Sie zu markanten Plätzen/Kirchen in der unmittelbaren Umgebung oder zu den Steinkreisen.

Um sich auf die Gegend der Steinkreise einzustimmen, hier ein in Vorarlberg heute erschienener Bericht: